MayBe 
Trainingstagebuch
 

Herzlich willkommen...

Spielerische Ausbildung ist die sanfteste Art zu lehren

..es ist die schönste Form in einer Partnerschaft sich gegenseitig zu zeigen was möglich ist. Dem Partner etwas zu lehren indem man mit seinen Fähigkeiten spielt, ist die höchste Form des Vertrauens zwischen Mensch und Pferd.

 

Herzlich willkommen auf meiner Ausbildungsseite. Hallo mein Name ist MayBe, eigentlich heiße ich Mazzaronera. Das ist aber viel zu lang. Meine neuen Partner haben mich in MayBe umgetauft. Hörst sich auch viel besser an. Ich bin am 24.06.2014 in Spanien auf einer Finka geboren und hatte nicht gerade ein leichtes Leben. Als Premium Stute sollte ich immer nur Fohlen bekommen und durfte auch nicht viel anderes machen. Als ich von deutschen gekauft wurde, hatte mein Leben wieder einen neuen Sinn bekommen. Jetzt bin ich bei meinen neuen Besitzern und Freunden. Da ich sehr, sehr nervös und ängstlich bin, brauche ich eine ganz ruhige Umgebung und absolute Menschen mit viel Erfahrung die sich um mich kümmern. Die habe ich jetzt gefunden und freue mich auf die nächsten Jahre mit Ihnen. Hier könnt Ihr meine Ausbildung zum Show- und Reitpferd verfolgen. Schaun wir mal ob wir uns irgendwann auf der Equitana wieder sehen. Bis dahin dauert es aber bestimmt noch ein wenig. Bis bald Eure MayBe

Trainingstagebuch einer Pferdeausbildung

Ankunft mit Meiks Pferdetaxi

MayBe hat ihren Transport sehr gut überstanden und ist relaxed aus dem Transporter von Meiks Pferdetaxi ausgestiegen. Super gemacht.

Erste Integration

Einen Tag später haben wir MayBe mit zwei anderen Stuten zusammen auf ein Winterpaddock gestellt. Die Kommunikation untereinander ist hier sehr gut zu beobachten. Wir werden es jeden Tag etwas ausweiten. In der Nacht bleiben sie noch getrennt.

1. Trainingsumgebung 

MayBe war das erste mal auf dem Reitplatz. Ihre neue Trainingsumgebung begutachten. Hier wird sie die nächsten Wochen und Monate ausgebildet. Wir sind gespannt wie MayBe sich entwickelt.

 Erste Moves 

MayBe ist der erste mal heute so richtig frei auf dem Platz gelaufen. Hier sieht man nur ansatzweise das Potenzial. Wir sind gespannt.

 Kleine Bewegungsstudie

Eine kleine Bewegungsstudie von der Königin. In den nächsten Monaten werden wir anfangen diese spielerisch zu fördern.

 Longiergurt

Erstes mal einen Longiergurt auf dem Pony. Wenn man bedenkt das dort mal ein Bereiter drauf gesessen hat, stellt man sich so einige Fragen. Die Doppellonge wird noch auf sich warten lassen. Zeit ist kein Faktor für ein Pferd.

 Kopfarbeit

Die Prinzessin wird mutiger. Das Vertrauen wächst von Tag zu Tag. 10 Minuten Training reichen um den Kopf anzuregen. Step bei Step. Das Podest ist nur Mittel zum Zweck.

 1. Aufsteigen

Der erste Versuch des Aufsteigens. Besser geht es kaum wenn man alleine ist. Hier zahlt sich wieder mal die absolute Ruhe aus. Fortsetzung folgt.

 2. Aufsteigen 

Monate lang vorbereitet und heute war es dann soweit. Das erste mal ganz entspannt aufs Pferd gesetzt. Gutes Training zahlt sich aus. Zeit ist kein Faktor. Zum Wohle der Pferde.

 Natural Aquatraining

Natural Aquatraining für MayBe. Besser geht es nicht. Pferd und Reiter hatten viel Spaß.

Handpferdetraining

Auch das ist ein Teil der Ausbildung. Ein Pferd sollte auch immer als Handpferd zu führen sein. Bei einem Austritt könnten immer Situationen entstehen  die es nötig machen ein Pferd als Handpferd zu führen. 

Freiarbeit

Maybe lernt mit anderen Pferden zu interagieren und es als völlig normal zu empfinden zusammen etwas zu erarbeiten. Pferde lernen durch zuschauen.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.